– Kurse; Home; Fachstelle Sucht; Ambulante Suchttherapie; Ambulante Suchttherapie. Jahrelange Sucht lässt sich nicht im Handumdrehen abschalten. Wer abhängig ist, steckt in einem Teufelskreis und braucht Hilfe. Sie stellt unter bestimmten Voraussetzungen eine Alternative zu einer stationären Entwöhnungsbehandlung in einer Fachklinik dar. 05493-502 0 Trauma und Sucht Viele hilfreiche Informationen zum Thema Integrative Sucht-Trauma-Therapie.. Stof Eine Behandlungsmethode für trocken lebende Alkoholiker.. Qualifizierter Entzug Aufklärung, Motivationsarbeit sowie Vorbereitung auf weitere therapeutische Maßnahmen.. Aktuelles zu Corona Der Aufnahmestop ist in unseren Fachkliniken aufgehoben. Es ist eine Hilfeform, bei der Sie in ihrem gewohnten Lebens- und Arbeitsumfeld bleiben. Wir nehmen Patienten … Arbeitsunterbrechung stattfinden. Wir behandeln Menschen mit einer Alkohol-, Drogen- und Medikamentenabhängigkeit. Sie können zu Hause wohnen bleiben, weiter ihren Beruf ausüben und ihren Alltag mit Familie und Freunden leben. Eine ARS kann statt einer stationären Therapie angeregt werden, aber auch eine anschließende Maßnahme sein, damit das abstinente Leben nach einem Klinikaufenthalt gelingt. Die ambulante Behandlung oder auch ambulante Rehabilitation ist ein Angebot für Menschen mit einer Abhängigkeitserkrankung von Suchtmitteln (Alkohol, Medikamente, Drogen) und/oder von Glücksspielen. Die Ambulante Nachsorge ist kein Reha-Angebot mehr, sondern sie schließt sich an Therapie an und dauert in der Regel zwischen 6 und 12 Monate. Ambulante Beratungs- und Behandlungsstellen. Die Suchttherapie ist ein Prozess, der mit dem Wunsch nach Abstinenz beginnt und lebenslang anhält. Voraussetzungen für die Behandlung sind: Sie arbeiten aktiv und regelmäßig mit Sie sind zu stabiler Abstinenz fähig Ambulante Therapie + Nachsorge bei Pathologischem Glücksspielen; Rauchfrei! Wenn Sie an einer Sucht leiden, zum Beispiel Alkohol-, Medikamenten- oder Drogenabhängigkeit, kann eine Reha Ihnen helfen, diese in den Griff zu bekommen. Die ambulante Suchtbehandlung ist eine Alternative zur stationären Rehabilitation. Die Therapie kann ohne Krankschreibung bzw. . Ambulante Rehabilitation . Als von der Deutschen Rentenversicherung im Jahr 2003 anerkannte Behandlungsstelle führen wir ambulante medizinische Leistungen zur Rehabilitation von Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen durch. Mutter-Vater-Kind-Behandlung) Bundesland, Sprache, Geschlecht auswählen (s. linke Spalte). Ambulante Rehabilitation Sucht Berlin Flyer 2020 (pdf) Ambulante Nachsorge. Sie unterstützt bei der Abstinenzsicherung und ist in der Regel nach einem Einzel-Erstgespräch ein Gruppenangebot. Die ambulante Sucht-Reha ist eine Therapie ohne Klinikaufenthalt. Zur gezielten Suche können Sie die Einrichtungen nach Namen oder Postleitzahl sowie nach Indikation (z.B. Der ambulante Rahmen bietet die Möglichkeit, den … Diese Maßnahme wird ambulante medizinische Rehabilitation Sucht – kurz ARS – genannt. Sucht ist eine Krankheit. Die Ambulante Suchthilfe Bethel – ehemals Hellweg-Zentrum für Beratung und Therapie (HZBT) – ist mit der Fachstelle Sucht und der Fachstelle Glücksspielsucht spezialisiert auf die Beratung von Alkohol- und Medikamentenabhängigen, von Glückspielsüchtigen und Menschen mit pathologischem Computergebrauch. Dabei gehören zu den Reha-Leistungen nicht nur medizinisch-therapeutische Maßnahmen, sondern werden auch soziale und seelische Probleme und Fragen bei einer Sucht behandelt. Die Behandlungen finden in unserer Beratungsstelle statt. Alkohol-, Drogenabhängigkeit) Besonderheiten (z.B. Therapie vor Ort Ambulante Rehabilitation Sucht. Alkohol, Drogen und Medikamente, Glücksspiel und Medienkonsum – Sucht hat viele Gesichter. Eine ambulante Therapie im Sinne von „Therapie statt Strafe“ nach Auflagen der Justiz ist allerdings nicht möglich. ... Allein das Therapeutische Team der Jugend-Sucht-Beratungsstelle entscheidet, ob die ambulante Therapie sinnvoll scheint und ob dann ein Antrag auf Kostenübernahme bei der Rentenversicherung gestellt wird.